SERVICE
 

Fact Sheet WEC Silverstone 2017

 
KONTAKT

Jörg Walz
Leiter Kommunikation und Marketing Automotive

Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Industriestr. 1-3
91074 Herzogenaurach

Tel.  +49  9132 82-7557
Jörg Walz

 

Jakub Fukacz
Kommunikation und Marketing Automotive
Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Industriestr. 1-3
91074 Herzogenaurach

Tel.  +49  9132 82-8286
jakub.fukacz@schaeffler.com

WEITERE INFORMATIONEN

Folgen Sie uns auf Twitter @schaefflergroup und verpassen Sie keine aktuellen Pressemitteilungen und News.

2017-04-13 | Herzogenaurach

FIA WEC in Silverstone

Saisonauftakt für Schaeffler und Porsche im Königreich


Mit dem Start der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) 2017 in Silverstone beginnt am kommenden Wochenende (16. April) für Porsche und Partner Schaeffler die Jagd nach dem Titel-Hattrick.

Porsche und Schaeffler treten bereits im vierten Jahr gemeinsam in der Weltmeisterschaft für Sportwagen an. 2015 und 2016 feierte die deutsche Premium-Automobilmarke mit Unterstützung des Technologiekonzerns die Titelgewinne in der Fahrer- und in der Herstellerwertung.

Die WEC gilt in der Motorsportszene als besonders hartes und zugleich ideales Testlabor für Innovationen von Automobilherstellern und -zulieferern. Als Pionier in der Entwicklung von Hybridsystemen für Serienfahrzeuge ist die WEC auch für Schaeffler eine optimale Plattform, um zu zeigen, wie Technologietransfer zwischen Rennstrecke und Straße funktioniert. Porsche startet in dieser Saison erneut mit zwei 919 Hybrid in der Königsklasse LMP1. Die aktuelle Generation des Sportwagen-Prototypen wurde im Vergleich zum Vorgängermodell komplett überarbeitet.

Das 6-Stunden-Rennen auf dem 5,901 Kilometer langen Silverstone Circuit markiert das erste von insgesamt neun Saisonrennen rund um den Globus. Höhepunkt im Rennkalender ist das 24-Stunden-Rennen im französischen Le Mans (17.–18. Juni). Rekordsiegermarke Porsche gewann das wichtigste Sportwagenrennen der Welt bereits 18 Mal, gemeinsam mit Schaeffler 2015 und 2016. Das Heimspiel von Schaeffler und Porsche steigt am 16. Juli auf dem Nürburgring.

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren